Die Fachstelle Jugend.Arbeit.Bildung im BDKJ bietet Unterstützung an

weitere Infos unter Aktuelles

Good times so far ...

Foto: A. Kamlage

Drei Jahre lang war Wolfgang Müller für die Öffentlichkeitsarbeit des Prozesses „Kirche am Ort – Kirche an vielen Orten gestalten“ zuständig. Homepage und Flyer, Rollups und Artikel, facebook und espresso-church – alles trägt seine Handschrift. Wolfgang Müller war für unseren diözesanen Prozess ein wichtiger Impulsgeber, der immer wieder die Frage der Vermittelbarkeit von Inhalten und Erfahrungen stellte. Ideenreich und kreativ gestaltete er aus gemeinsamen Überlegungen Kommunikationsmittel und –Wege. Bei zahlreichen persönlichen Kontakten vor Ort war ihm die Nutzung der Sozialen Medien ein großes Anliegen. Wir sind ihm sehr dankbar für seinen Beitrag zur Kirchenentwicklung in unserer Diözese.

Wolfgang Müller wird ab 1.9.18 das Ressort „Glaubenskommunikation“ in der HA IV – Pastorale Kommunikation zusätzlich zu seiner konzeptionellen Zuständigkeit für die Dekanate übernehmen. Insgesamt bietet ihm das neue Ressort zahlreiche Weiterentwicklungen von Erfahrungen aus dem Kirchenentwicklungsprozess. So wird er Formate wie „espresso.church“ und die Themen Innovation und soziale Medien insgesamt weiter im Blick behalten.

Wir wünschen Wolfgang Müller alles Gute für seine neue Aufgabe und sagen „Danke“ für sein Engagement für „Kirche am Ort – Kirche an vielen Orten gestalten“.

In Zusammenarbeit mit der „Stabstelle Mediale Kommunikation“ wird derzeit geklärt, wie genau und von wem in Zukunft die Öffentlichkeitsarbeit für „Kirche am Ort ...“ gestaltet werden. Hier werden wir als Koordinatoren des Prozesses Aufgaben übernehmen. 

Michael Elmenthaler – Dr. Christiane Bundschuh-Schramm

 

 

Liebe Kirchenentwicklerinnen und Kirchenentwickler,
danke für drei hochinteressante Jahre!

Die (meine) Geschichte geht weiter: Good times so far ...

Wir sehen uns, Wolfgang Müller :-)

Innovationstag 2018 am 03. Oktober in Schwäbisch Gmünd

 

> inspiriert werden
    - wie Gottes Reich mitten im Leben wächst
    - was wir von Unternehmern lernen können
    - was ökumenisch möglich ist

> umdenken
     - von der Inspiration zur Innovation
    - experimentieren statt ewig konzipieren
    - von der Isolation zur Kommunikation

> neu starten
    - um sich von Gott überraschen zu lassen
    - um gemeinsam Aufbrüche zu gestalten
    - um Gott im Leben zu entdecken

> Vorträge, Praxisbeispiele, Workshops und Zeit zur Vernetzung

> Inspiration und Ermutigung für beides: innovatives, revitalisierendes Handeln in bestehenden Strukturen und für mutige Aufbrüche hin zu neuen Zielgruppen

Link zur Homepage

Jetzt anmelden!!!

Link zur Anmeldung

 

Durch das Anklicken des Buttons "Ich stimme zu" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Piwik einverstanden. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.
Ich stimme zu